_ k u n s t      
"musicTASTE live"

Spielend spielen lernen - Fachunterricht Tasteninstrumente ab Vorschulalter

- individuell, vielseitig und altersbezogen in Praxis und Theorie
- optimales Lernen im Einzelunterricht bzw. in Kleinstgruppen
- Talenteförderung mit Auftrittsmöglichkeiten

www.musictaste.de.vu


Mit musicTASTE live stellt sich ein junges Unternehmen vor, das sowohl im Bereich
der Tanz- und Unterhaltungsmusik tätig ist als auch Unterricht auf
Tasteninstrumenten, vorwiegend Keyboard (mit Grundausbildung Klavier)
und Akkordeon, anbietet.
Hauptanliegen ist der Unterricht, die Arbeit für und mit Kindern. Eine sinnvolle
Freizeitbeschäftigung, Freude und Spaß am Spielen, aber auch,
andere Menschen mit Musik zu erfreuen, sind hierbei wichtige Kriterien.
Die Lehrerin, die auch an der Volkshochschule unterrichtet, ist selbst
aktive Musikantin. Von der Solisten- bis zur Teamarbeit ist ihr die Arbeit vertraut.
Tanz- und Unterhaltungsmusik sowie verschiedene Projekte
(u.a. mit Akkordeon oder Klangexperimenten auf Keyboards) zeugen von ihrer
musikalischen Vielseitigkeit und sowohl sie als auch ihre Kollegen
und/oder Schüler können natürlich für Veranstaltungen fast jeder Art gebucht werden.
Musikalische Vielfältigkeit und individuelle Ausbildung sind auch im
Unterricht wichtig. Trotz eines ausgereiften Lehrplanes in Theorie und
Praxis bleibt Zeit, die spielerischen Wünsche der Kinder zu berücksichtigen.
Egal, ob Patrick lieber Klassik spielt oder Sebastian die technischen Rafinessen
des Keyboards erkunden möchte - neben der soliden Grundausbildung
werden die Kinder ihren Neigungen gemäß geschult und erarbeiten sich selbständig
ihr erstes eigenes Repertoire, mit dem sie sich sehen und hören lassen
können. Genutzt werden können im Unterricht sowohl das eigene Instrumente als
auch die Profiausrüstung und der PC der Lehrerin. Und für eine spezielle
Weiterbildung im Bereich der Tonstudioarbeit, Musik- und/oder Videobearbeitung
am PC steht ein Kollege mit Rat und Tat zur Seite, der auch die Produktion
einer eigenen CD bzw. eines Videoclips ermöglichen kann.
Ebenso werden weiterführende Spezialausbildungen vermittelt:

Klassisches Klavier | Jazzpiano | Vorbereitung auf Hochschulstudium etc.


In den letzten Jahren hat sich musicTASTE immer mehr auf eine (sinnvolle) frühzeitige
Ausbildung von Vorschülern spezialisiert. "Spielend spielen lernen" - in dieser
Form und über die Hilfsmittel Farbe, Bewegung (Rhythmus), Fingerspiele (Feinmotorik),
Spielinstrumente sowie Instrumente und ihre Klangfarben kennenlernen werden
erste musikalische Erfahrungen in Theorie und Praxis vermittelt und
die Freude am Musizieren geweckt.
Diese Anfängerkurse sind alles andere als "Spielerei". Hier werden die Grundlagen für
das erfolgreiche Erlernen eines Instrumentes gelegt, hier wird "gearbeitet", gelernt,
entdeckt, probiert und erkannt, Noten kommen ins Spiel und Rhythmus, das
Zurechtfinden auf den vielen schwarzen und weißen Tasten und und und.
Unterrichtszeiten von anfangs max. 1 Stunde (Gruppe) bzw. einer halben Stunde beim
intensiveren Einzelunterricht garantieren Lernerfolge und damit die Freude
am Spiel. Willkommener Nebeneffekt: Konzentrationsfähigkeit, abstraktes
Denken und Lernbereitschaft werden angeregt und gefestigt.
Spielerisch lernen in Kleinstgruppen (max. 3 Kinder in einer Gruppe) oder im noch
effektiveren Einzelunterricht. So stehen die Qualität der
Ausbildung, Vielseitigkeit, Flexibilität und Preis im optimalen Verhältnis.

Bei Interesse wird gern detailiertes Infomaterial (u.a. zu Ausbildung,
Unterrichtszeiten und Preisen) zugeschickt.

Ramona Gube
Musiklehrerin/freischaffende Musikerin
geb. 1960
Rosmarinweg 16
04318 Leipzig
Tel.: 0341/ 232 73 26
Email: musictaste@web.de

| nach oben | | Fenster schließen |